Vorträge

Die häufigsten Fehler bei der Testamentsgestaltung & Vorsorgevollmacht

Im Rahmen der Messe „Die 66“ im April 2016 in München informierte die auf Erbrecht und Vermögensnachfolge spezialisierte Anwaltskanzlei Dres. Lang & Graf von Thun und Hohenstein bei einem Vortrag über die häufigsten Fehler bei der Testamentsgestaltung und Vorsorgevollmacht.

10 Irrtümer bei der Testamentsgestaltung

Der Vortrag wendet sich an alle, die im Laufe ihres Lebens Werte geschaffen haben und Vermögen an die nächste Generation übertragen wollen. Angesprochen werden aber auch künftige Erben sowie Firmennachfolger.

Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Problematik bei der Errichtung letztwilliger Verfügungen. Am Beispiel weit verbreiteter Irrtümer zum Erbrecht und zur Erbschaftsteuer wird die Gefahr der fehlerhaften Formulierung bei der Testamentsgestaltung aufgezeigt.

Termin:
Bitte wählen Sie den Termin, um sich anzumelden

22.11.2016, 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Kanzleibibliothek, Rechtsanwälte Dres. Lang & Graf von Thun und Hoheinstein
Mauerkircherstr. 4, 81679 München

Referent

Rechtsanwalt Prof. Dr. Stephan J. Lang studierte Rechts- und Politikwissen-schaften und gründete 1995 mit Kooperationspartnern in Berlin, Zürich und Wien die Kanzlei Dr. Lang & Kollegen. Rechtsanwalt Dr. Stephan Lang ist zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT).

Prof. Dr. Stephan J. Lang
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht

Mehr zur Person